Herzlich Willkommen auf der Webseite des BSV Bischofszell!

Folge uns auch auf  Instagram und  Facebook, um keine Highlights zu verpassen.

Was läuft im BSV?

alles anzeigen





08.12.2024

Chlausturnier

Ort: Bischofszell Bruggwiesen

Art: offen für alle

26.10.2024

Papiersammlung

Art: Vereinsanlass

23.03.2024
18:45 Uhr
06.01.2024
16:30 Uhr
20.01.2024
17:00 Uhr
09.03.2024
17:00 Uhr
16.03.2024
15:00 Uhr
14.01.2024
16:45 Uhr
26.03.2022
20:00 Uhr

SG Bischofszell/Romanshorn - TV Teufen 2

Ort: Romanshorn Kantonsschule

Art: Herren 2 (SG)

21.06.2024
19:00 Uhr

Generalversammlung

Ort: Pizzeria Michelangelo

Art: Vereinsanlass

24.03.2024
09:30 Uhr
25.02.2024
15:15 Uhr
17.08.2024 bis
18.08.2024

Waldhofcup

Ort: Bischofszell Bruggwiesen

Art: Vereinsanlass

10.03.2024
11:40 Uhr

Minispieltag in Heerbrugg

Spielzeiten BSV U9: 11.40, 12.40, 13.40 und 14.40 Uhr

Spielzeiten BSV U11: 13.00, 13.40, 14.00 und 14.40 Uhr

Ort: Heerbrugg OMR

Art: U9/U11

06.09.2023
20:00 Uhr
24.02.2024
18:45 Uhr
24.01.2024
20:15 Uhr
29.08.2025 bis
31.08.2025

Stadtfest

Ort: Bischofszell

Art: Grossanlass

01.12.2024

Spielbesuch Handball-EM Frauen

Ort: Basel

Art: nur Angemeldete

07.09.2024

Saisonstart

Details folgen ab Ende Juni

Ort: Meisterschaft

Art: alle


Aktuelle Turnier- und Spielberichte

Nach Tags gefiltert: herrenminisu13u15u19 Alle Artikel anzeigen

U13 Junioren gewinnen auch den Spieltag in Kreuzlingen

Für den letzten Spieltag im 2023 machten sich die U13 des BSV Bischofszell am frühen Sonntagmorgen auf den Weg nach Kreuzlingen. In der Egelseehalle traf man im ersten Spiel auf den BSV Weinfelden Handball. Nach einer kurzen, etwas schläfrigen Anfangsphase, waren es dann die BSVler, die das Zepter in die Hand nahmen mit einigen gelungenen Aktionen dem Spiel den Stempel aufdrückten. So holte man die ersten Punkte mit zwar nicht klaren, aber doch sicheren Sieg.

Im zweiten Spiel war man dann von Anfang an bereit. Der Torwart zeigte einige starke Paraden und im Angriff wurde die Chancen sehr gut genutzt. So ging das zweite Spiel klar an die Bischofszeller.

Die dritte Partie gegen den TV Felben-Wellhausen wurde dann zu einer wahren Zitterparte. Wie schon beim Heimspieltag Mitte November hatte man einige Mühe mit den flinken Spieler*innen des Gegners. Es wurde ein Spiel absolut auf Augenhöhe und wog hin und her. Zuerst konnten die Felbener vorlegen, dann wiederum gingen die Bischofszeller mit 4 Toren in Führung und büssten diesen jedoch in wenigen Minuten wieder ein. Die letzten Minuten waren ein echtes Kampfspiel und am Ende hatten die Rosenstädter knapp die Nase vorne.

Im letzten Spiel gegen den Gastgeber HSC Kreuzlingen 2 war es dann eine deutliche Sache für die BSVler. Man war in diesem Spiel klar überlegen und man konnte bereits frühzeitig ein oder gar zwei Gänge runterschalten. So ging auch dieser Spieltag in Bischofszeller und man demensprechend sehr zufrieden.

Tags: u13

U13-Junioren siegen am Heimspieltag

Für die U13 ging es am Sonntag in der heimischen Bruggwiesenhalle wieder um Siege und Punkte. Zuhause wollte man sich natürlich von der besten Seite zeigen.

Das erste Spiel war dann aber das typische «Frühmorgenspiel». Noch nicht ganz wach, dauerte es eine Weile bis das Spiel etwas an Fahrt aufnahm. Erfreulich war dann vor allem, dass das Heimteam sich nach ausgeglichen 15 Minuten immer besser durchsetzen und so doch mit einem klaren Sieg in den Spieltag starten konnte.

In der zweiten Begegnung gegen den TV Herisau war man dann hellwach und in allen Belangen die überlegene Mannschaft. Die Herisauer wehrten sich nach Kräften, doch sowohl spielerisch als auch körperlich waren sie eindeutig unterlegen. So gingen auch diese beiden Punkte an die Bischofszeller.

Der HSC Kreuzlingen 2 war danach für das Heimteam ein schwerer Gradmesser und es dauerte doch einige Zeit, bis man sich etwas distanzieren konnte. Mit einigen schönen Aktionen im Angriff und einem starken Torwart setzte man sich doch je länger je mehr vom Gegner ab und tütete den dritten Sieg ein.

Im letzten Spiel gegen den TV Felben-Wellhausen musste man dann bis fast zum Schluss kämpfen. Nach einem eigentlich gelungenen Start waren es dann vor allem die Gäste, die dem Spiel den Stempel aufdrücken und meist eine knappe Führung beanspruchen konnten. Nur mit einem wahren Kraftakt schafften es die Bischofszeller in den letzten 5 Minuten das Spiel zu drehen und auch im vierten Spiel als Sieger vom Platz zugehen.

Tags: u13

U13 auch am zweiten Spieltag mit Vollerfolg

Früh am Sonntagmorgen machten sich die U13 Junioren des BSV Bischofszell noch etwas müde auf den Weg nach Gossau. Nach einem «intensiven» Aufwärmen hiess im ersten Spiel der Gegner St. Otmar St. Gallen und war gleich ein richtiger Gradmesser für die BSV'ler.

Die St. Galler waren äussert schnell und agil auf den Beinen und konnten die Bischofszeller des Öfteren überwinden. Im Angriff hingegen klappte es von Anfang an sehr gut und da die Otmäler im Angriff zahlreiche klare Torgelegenheiten liegenliessen, ging der Sieg an die Handballer aus dem Thurgau. Allen war klar, dass wenn der Gegner im Abschluss nicht so «gesündigt» hätte hier die zwei Punkte an die St. Galler hätten gehen können.

Im zweiten Spiel gegen Gossau wollte man es natürlich in der Verteidigung besser machen. Doch wie schon im ersten Spiel war es vorne super hinten mit klarem Steigerungspotenzial. So rückte der Bischofszeller Torwart in den Fokus, der mit starken Paraden den Weg zum Sieg ebnete. So stand man nach zwei Spielen mit zwei Siegen da, die man doch mit einem kleinen «Aber» versehen musste. Im dritten Spiel gegen den TV Herisau war man dann endlich auch in der Abwehr sattelfest unterwegs. Mit einigen guten Abwehraktionen und guten Abschlüssen im Angriff konnte man sich nach einer ausgeglichenen Anfangsphase schnell von Gegner absetzen und einen sicheren Sieg feiern.

Im letzten Spiel gegen den TV Appenzell konnten sich die Bischofszeller schnell eine klare Führung erspielen und konnte dadurch der einen oder anderen Stammkraft mal eine längere Pause auf der Bank gönnen. Dennoch führte dies nicht zu einem Einbruch ins Spiel und somit wurde auch das vierte zu einem Sieg für die Rosenstädter.

Nach diesem erfolgreichen Spieltag geht es für die U13 am 29.10. mit einem Spieltag in Goldach wieder weiter.

Tags: u13

erster Spieltag

Für die U13 ging es mit dem ersten Spieltag wieder los mit der Meisterschaft. In Frauenfeld mass man sich mit drei anderen Teams in einer Doppelrunde und kämpfte um Tore und Punkte.

Das erste Spiel gegen den HSC Kreuzlingen und war typische «Warmup»-Spiel früh morgens. Noch nicht ganz wach aber dennoch bemüht waren die ersten Minuten sehr ausgeglichen. Als man dann so langsam eingespielt war erhöhte sich das Tempo merklich und vor allem die Bischofszeller konnten dem Spiel den Stempel aufdrücken und am Ende mit 12:6 die ersten Punkte einfahren.

Nach einer kurzen Pause ging es bereits weiter mit der zweiten Partie gegen den TV Felben-Wellhausen. Nach einem eher verhaltenden Beginn in das Spiel und einigen Unsicherheiten und der Abwehr und beim Torwart, gelang es wieder das Zepter in die Hand zu nehmen und mit einer klaren Steigerung das Spiel mit 11:6 ins Trockene zu bringen. Allerdings hatte kaum Zeit den Sieg zu geniessen, da gleich im Anschluss das Spiel gegen das Heimteam anstand.

Die kurze Pause hatte jedoch keine negativen Auswirkungen auf das Bischofszeller Spiel. Ganz im Gegenteil, von Anfang an war man voll da und konnte schnell vom Gegner absetzten. Hinzu zeigte der Torhüter mehrere starke Paraden was zu einem klaren 16:7-Sieg führte. Nun konnte man sich knapp eine Stunde regenerieren und sich quasi auf die «Rückrunde» vorbereiten.

Zuerst ging es wieder gegen Kreuzlingen wo man trotz oder vielleicht auch wegen der Pause einige Mühe hatte ins Spiel zu finden. Mit viel Kampf und Willen schaffte man es dennoch erneut sich zu steigern und auch dieses Spiel mit 12:7 für sich zu entscheiden.

Beim «Rückspiel» gegen den TV Felben-Wellhausen zeigten sich dann langsam die ersten Ermüdungserscheinungen und es gelang längst nicht mehr alles wie am Morgen. Trotzdem schaffte man es die Vorteile im Spiel auf die eigene Seite zu ziehen und sich am Ende mit 11:7 durchzusetzen.

Gleich im Anschluss kam es nochmals zur Begegnung gegen den SC Frauenfeld. Dies wurde zu einem waren Willens- und Kampfspiel, denn die Müdigkeit machte sich immer mehr bemerkbar und so wurde die Partie zu einer reinen Kopfsache. Gestützt auf einen starken Torwart holte man nochmals alles aus sich heraus und schaffte es auch letzte Spiel mit 10:7 für sich zu entscheiden. So konnte man mit einem gelungenen Start aus Frauenfeld abreisen.

Tags: u13

Waldhofcup am 17. und 18. August

Auch in diesem Jahr führt der BSV Bischofszell seinen traditionellen Waldhofcup durch.
Dazu möchten wir Euch am Wochenende des 17./18. August 2024 herzlich einladen. Gespielt wird in der Dreifachsporthalle Bruggwiesen (absolutes Harz- und Haftmittelverbot!) und in folgenden Kategorien:

Samstag, 17. August: Herren 3. + 4. Liga + MU19
Sonntag, 18. August: Junioren U15

Der Waldhofcup bietet den teilnehmenden Mannschaften wie in vergangenen Jahren grosszügige Spielzeiten, tolle Preise für den Gewinner und es steht während dem Turnier eine leistungsfähige Festwirtschaft zur Verfügung.

Hier geht's zum Anmeldeformular und Turnierreglement.


Handball-EM in Basel - jetzt Tickets sichern!

Am Sonntag, 1. Dezember 2024, fahren wir mit dem BSV zur Handball-EM der Frauen nach Basel! Hierfür möchten wir euch gerne einladen mitzufahren, um unsere Handball-Nationalmannschaft an der Heim-EM zu unterstützen.

Wir haben auf der folgenden Seite ein Formular aufgeschaltet, mit dem ihr euch über den BSV eure Tickets für den Spieltag reservieren könnt.

Hier geht's zur Infoseite und der Anmeldung.


Dank an unsere Sponsoren

Jetzt Sponsor werden



Miete unseren Vereinsbus!

Preise

Halbtagespauschale Fr. 75.- inkl. 100 km
Tagespauschale Fr. 100.- inkl. 100 km
Zusätzliche Tage Fr. 50.- pro Tag
Mehrkilometer Fr. -.50 pro km

 

Auskunft und Vermietung
Anita Müller
Gihlstrasse 5
9220 Bischofszell
Handy 079 541 94 47


Instagram