Herzlich Willkommen auf der Webseite des BSV Bischofszell!

Folge uns auch auf  Instagram und  Facebook, um keine Highlights zu verpassen.

Was läuft im BSV?

alles anzeigen





03.12.2023
09:00 Uhr

Chlausturnier

Ort: Bischofszell Bruggwiesen

Art: offen für alle

26.08.2023
07:30 Uhr
23.03.2024
18:45 Uhr
06.01.2024
16:30 Uhr
20.01.2024
17:00 Uhr
09.03.2024
17:00 Uhr
16.03.2024
15:00 Uhr
14.01.2024
16:45 Uhr
26.03.2022
20:00 Uhr

SG Bischofszell/Romanshorn - TV Teufen 2

Ort: Romanshorn Kantonsschule

Art: Herren 2 (SG)

23.06.2023
19:30 Uhr – 21:00 Uhr

Hauptversammlung

Art: Vereinsanlass

24.03.2024
09:30 Uhr
25.02.2024
15:15 Uhr
20.08.2023
08:30 Uhr – 17:30 Uhr

Waldhofcup 2023

Ort: Bischofszell Bruggwiesen

Art: Vereinsanlass

25.02.2024
09:00 Uhr

Minispieltag in Amriswil

Spielzeiten BSV U9: 9.00, 9.40, 10.20 und 11.00 Uhr

Spielzeiten BSV U11: 11.40, 12.20, 13.00 und 13.40 Uhr

Ort: Amriswil Oberfeld

Art: U9/U11

06.09.2023
20:00 Uhr
17.03.2024
14:00 Uhr

Cupfinal: SG Rhyfall Munot (MU19P) - BSV Bischofszell

genauer Zeitpunkt noch nicht bekannt

Ort: Flawil Botsberg

Art: Cup U19

24.02.2024
18:45 Uhr
24.01.2024
20:15 Uhr
24.02.2024
15:15 Uhr

Sponsorenapéro

Ort: Bischofszell Bruggwiesen

Art: Vereinsanlass


Aktuelle Turnier- und Spielberichte

Nach Tags filtern: herrenminisu13u15u19

Vorschau U19 Junioren, 21. und 24. Januar

Meisterschaft
Sonntag, 21. Januar, 17.00 Uhr, Sporthalle Bruggwiesen
BSV Bischofszell – SG TV Appenzell/TV Teufen

Am späten Sonntagabend treffen die U19 Junioren auf die SG Appenzell/Teufen. Die Appenzeller Spielgemeinschaft konnte man in der Vorrunde zuhause recht deutlich besiegen, im Auswärtsspiel wurde es dann aber äusserst knapp. Zwar konnte man zwei Punkte aus der Appenzeller Wührehalle entführen, doch die Partie hätte auch anders ausgehen können. So darf man also gegen die sehr kämpferischen Appenzeller ein spannendes Spiel erwarten.

Cup Halbfinal
Mittwoch, 24. Januar, 20.15 Uhr, Sporthalle Bruggwiesen
BSV Bischofszell – SV Fides

Am Mittwochabend steht für die U19 Jungs ein Höhepunkt auf dem Programm. Wie letztes Jahr könnten sich die BSV Junioren mit einem Sieg für den Cup Final qualifizieren. Dazu bräuchte es gegen den SV Fides wiederum eine Topleistung. Die St. Galler wurden in den letzten Jahren fast zu einem Dauergast in der Meisterschaft. Meistens mit dem besseren Ende für die Bischofszeller. Dennoch fügten die Fidesler dem Heimteam auch schon die eine oder andere schmerzvolle Niederlage zu. Man darf also gespannt sein, wer am Mittwochabend das bessere Ende für sich in Anspruch nehmen kann.

Tags: u19

Vorbericht Herren

Sa 20.01.24        BSV Bischofszell – HCL Aadorf

Nach zwei Auswärtsspielen können die Herren des BSV Bischofszell zum ersten Mal im 2024 zuhause antreten. Zu Gast in der heimischen Bruggwiesenhalle ist der HCL Aadorf. Gegen das Gästeteam bestritt man vor genau 2 Wochen das erste Spiel im neuen Jahr und konnte sich mit 36:30 durchsetzen. Während sich die Bischofszeller am letzten Sonntag mit einem Kantersieg weitere 2 Punkte sichern konnten, setzte es für Aadorfer am vergangenen Samstag eine deutliche Niederlage ab. Allerdings traf man dort auf dem momentan souverän agierenden Tabellenführer SG Pfader Neuhausen / KJS. Auch die momentane Tabellensituation bedeutet nicht, dass die Bischofszeller dieses Spiel auf die leichte Schulter nehmen können. Denn wenn die Aadorfer in Bestbesetzung antreten können und einen guten Tag erwischen, sind sie für jeden Mannschaft in dieser Gruppe eine grosse Herausforderung und nur mit einer Topleistung zu schlagen. Es kann hier also durchaus zu einem spannenden Duell kommen.

Tags: herren

Bischofszeller Herren feiern nach leichten Startschwierigkeiten einen Kantersieg

HC Uzwil – BSV Bischofszell                17:39 (10:22)

Im Spiel gegen den HC Uzwil wollte man gleich von Anfang an für klare Verhältnisse sorgen, denn nach dem klaren Sieg im Hinspiel waren 2 Punkte grundsätzlich ein Muss.

Doch zunächst tat man sich doch unnötig schwer und obwohl die Bischofszeller durchaus die Vorteile auf ihrer Seite hatten wurden diese zu wenig ausgenutzt. So lag man nach gut 12 Minuten nur mit 6:4 in Front. So musste man sich mehr ins Spiel hineinkämpfen als gedacht, doch nach gut 20 Minuten lief der Ball dann fast nur noch in Richtung des Uzwiler Tores. Innerhalb weniger Minuten änderte sich der Spielstand von 14:10 auf 22:10 für die BSVler. Dank dieser klaren Steigerung war das Spiel schon zur Pause faktisch entschieden.

Die zweite Halbzeit barg natürlich keine Spannung mehr, denn zu überlegen agierte das Gästeteam und es kamen alle Spieler zu ordentlichen Einsatzzeiten. Erfreulich war auch, dass sämtliche Feldspieler sich als Torschützen auszeichnen konnten und somit jeder seinen Beitrag sowohl in der Offensive als auch in der Defensive leisten konnte. So gingen nach einem kurzen Stotterstart die Punkte absolut verdient nach Bischofszell und man hält weiter Anschluss zum Spitzenduo. Allerdings kann man sich nicht allzu lange über den Sieg freuen, denn bereits am kommenden Samstag steht in der Bruggwiesenhalle das Rückspiel gegen den HCL Aadorf an.

Tags: herren

U15 Junioren starten mit einer knappen Niederlage in die Hauptrunde

SG Pfader Neuhausen / Kadetten – BSV Bischofszell      35:34 (18:12)

Schon kurz vor der Abfahrt nach Neuhausen war klar, dass es nicht einfach werden würde um 2 Punkte zu holen. Durch 2 kurzfristige Absagen musste man ohne Auswechselspieler auskommen. Nach der Ankunft in der Rhyfallhalle zeigte sich auch, dass das Heimteam nicht weniger als 4 Spieler aus der U15 Elitemannschaft dabeihatte und somit um einiges stärker war als in der Vorrunde.

Dennoch wollte die Bischofszeller die Herausforderung annehmen und in den ersten Minuten hielt man gut dagegen. Doch mit Fortdauer des Spiels schlichen sich bei den Gästen einige Fehler zu viel ein und diese wurden von den Neuhausern sehr gut ausgenutzt. So war man zur Pause mit 18:12 im Hintertreffen aber noch lange nicht entmutigt.

Mit viel Elan gingen die BSVler in die zweite Halbzeit und konnten mit 2 schnellen Toren den Abstand gleich mal verkürzen. Allerdings schaffte man es zunächst nicht noch näher heranzukommen, blieb jedoch immer auf Schlagdistanz. Dieses Spiel sollte sich bis kurz vor Ende der 2. Halbzeit so fortsetzen. Doch dank einiger starken Aktionen im Angriff und einer bärenstarken Parade des Bischofszeller Torwarts, schaffte man knapp eine Minute vor Ende den Anschluss zum 35:34 und hatte sogar noch die Möglichkeit zum Unentschieden zu kommen. Doch leider ging der letzte Abschluss daneben und man stand an Ende mit leeren Händen da. Dennoch war vor allem die 2. Halbzeit wirklich gut und hätte man nicht die Schwächephase in der 1. Halbzeit gehabt, so wären die Punkte ohne Zweifel nach Bischofszell gegangen.

Tags: u15

U19 Junioren gewinnen zum Rückrundenstart

SG Kreuzlingen / Weinfelden – BSV Bischofszell 22:28 (11:13)

Nach 6 Wochen Pause durften die U19 Junioren endlich die Trainingsleibchen mit den Wettkampfshirts tauschen. Das erste Spiel der Rückrunde gegen die SG Kreuzlingen/Weinfelden stand bevor.

Bereits in den ersten Minuten merkte man den U19 Jungs die fehlende Wettkampfpraxis an. Es funktionierte nicht viel. In der Verteidigung passte fast nichts zusammen und auch unser Torhüter war in dieser Phase kein Rückhalt. So mussten wir zu Beginn einem Rückstand hinterherlaufen. Vorne konnten wir durch einige Einzelaktionen den Rückstand noch einigermassen in Grenzen halten, doch in den meisten Spielauslösungen fehlte es an Präzision und Timing. In der 23. Minute konnten wir dann das erste Mal die Führung übernehmen. Allmählich hatten wir uns auf die starken Würfe des linken Rückraumspielers eingestellt und auch unser Torhüter kam allmählich auf Touren. Zur Pause konnten wir dann einen kleinen Vorsprung herausholen. Das war aber das Beste an der ersten Halbzeit.

Nach dem Unterbruch wollten wir uns weiter in der Deckung stabilisieren und vorne etwas mehr Spielkultur in die Begegnung bringen. Das gelang uns dann auch recht gut.
Innert kürzester Zeit konnten wir uns dann auf 7 Tore Differenz davonstehlen. Nach einigen guten Abwehraktionen von unserem Torhüter konnten wir endlich auch den einen oder anderen Tempogegenstoss ausführen. So hatten wir das Spiel recht gut unter Kontrolle.
Danach liess die Konzentration aber wieder nach. Durch schnell ausgeführte Freiwürfe der Gastgeber mussten wir immer wieder vermeidbare Treffer hinnehmen. So pendelte sich der Vorsprung etwa bei 5-6 Toren ein. Eigentlich hätte man das Spiel aber frühzeitig entscheiden müssen. In den letzten 15 Minuten war aber unsere Chancenauswertung katastrophal. Unzählige freie Würfe wurden entweder vom Aluminium abgewehrt oder es wurde der Torhüter angeschossen. Auch einige freie Würfe wurden neben das Tor gesetzt.
Wenigstens konnten wir hinten einigermassen überzeugen und auch unser zweiter Torhüter machte seine Sache richtig gut, so dass die Begegnung eigentlich nie zu kippen drohte.
Dennoch hätte man das Spiel mit einer 10 Tore Differenz gewinnen müssen. Am Ende konnten wir aber trotzdem einen sicheren Sieg feiern und freuen uns auf die nächsten Aufgaben.

Nächstes Spiel:
Sonntag 21. Januar, 17.00 Uhr, Sporthalle Bruggwiesen
BSV Bischofszell – SG TV Appenzell / TV Teufen

Tags: u19

Bischofszeller Herren gewinnen das erste Spiel im neuen Jahr

HCL Aadorf – BSV Bischofszell 30:36 (16:20)

Das Ziel gegen den HCL Aadorf war klar, man wollte so weiter machen wo man kurz vor Weinachten aufgehört hatte und den nächsten Sieg holen.

Dass dieses Unterfangen um einiges schwieriger werden würde als im letzten Spiel zeigte sich dann jedoch ziemlich schnell. In den ersten Minuten wogte das Spiel hin und her. Weder das Heimteam noch die Gäste konnten sich eine deutliche Führung erspielen. Nach etwas mehr als zehn Minuten kam es zu einem unbeabsichtigten und unglücklichen Zusammenstoss zwischen einem Aadorfer und einem Bischofszeller Spieler. Dieser bedeutete das verletzungsbedingte Aus für den Spieler des BSV Bischofszell. Nach einem kurzen Unterbruch ging das Spiel weiter und je länger, je mehr konnten sich die BSVler etwas vom Gegner absetzen und vor allem dank einer Steigerung in der Abwehr mit einem 4 Tore Vorsprung in die Pause gehen.

In der Pausenansprache wurde vor allem das Defensivverhalten bemängelt, denn abgesehen von den letzten Minuten der ersten Halbzeit war man dort des Öfteren nicht auf der Höhe. So wollte man vor allem in der Abwehr kompakter stehen und im Angriff weiter die Chancen nutzen.

Doch Ziel und Umsetzung stimmten auch in den zweiten dreissig Minuten nicht immer überein. Während es im Angriff weiter ordentlich lief, war man in der Abwehr doch einige Male zu passiv oder einfach einen Schritt zu spät. Dennoch konnte man den Vorsprung sukzessive bis auf 9 Tore ausbauen und so die Vorentscheidung gut zehn Minuten vor Schluss herbeiführen. Am Ende sah man bei den Bischofszellern durchwegs zufriedene Gesichter und dennoch hat man noch einiges zu verbessern um in genau 2 Wochen im Rückspiel im der Bruggwiesenhalle nochmals reüssieren zu können. Zunächst folgt jedoch noch am kommenden Sonntag das Auswärtsspiel gegen den HC Uzwil.

Tags: herren

Bischofszeller Herren bleiben mit einem Kantersieg an der Spitze dran

BSV Bischofszell – HC Turbenthal 2 37:15 (20:9)

Im letzten Spiel im Jahr 2023 traf man in der heimischen Bruggwiesenhalle auf den HC Turbenthal 2. Auf Grund der bisherigen Resultate der Saison, konnte man durchaus das Heimteam als Favorit sehen.

Dieser Rolle wurde man von Beginn an gerecht und sorgte bereits in der Anfangsphase mit einer 7:0 Führung für klare Verhältnisse. An diesem Vorsprung änderte sich bis Mitte der 1. Halbzeit kaum etwas, da nun die Gäste ebenfalls ihre ersten Tore erzielten und sich das Spielgeschehen etwas ausgeglichener gestaltete. Doch wirklich spannend sollte es nicht mehr werden, da das Heimteam auf eine gute Defensive und einen staken Torwart bauen konnte und so mit schnellen Kontern in der Schlussphase für noch klarere Verhältnisse sorgte. So ging eine doch eher einseitige 1. Halbzeit klar an die Bischofszeller.

In der 2. Halbzeit änderte sich das Bild kaum. Zu oft blieben die Turbenthaler in der Abwehr oder vor allem am Bischofszeller Schlussmann hängen und konnten so auch keine «Resutatkosmetik» betreiben. Ganz im Gegenteil, denn das Resultat wurde immer deutlicher und obwohl im Angriff der Gastgeber nicht alles klappte, zeigte man auch in diesem Bereich eine ordentliche Leistung.

Dies zusammengenommen führte zu einem klaren und verdienten Sieg, gegen einen bemühten, aber auch klar unterlegenen Gegner. So geht es nun für die Bischofszeller Herren mit dem 6. Saisonsieg in die kurze Weihnachtspause, denn bereits am 06.01.2024 steht das Auswärtsspiel gegen Aadorf an.

Tags: herren

Vorbericht Herren

Sa 16.12.23, 15.15 Uhr, Bischofszell Bruggwiesen
BSV Bischofszell 1 – HC Turbenthal 2

Zum letzten Mal im Jahr 2023 heisst es kommenden Samstag in der Bruggwiesenhalle "Hopp BSV". Die Herren treffen diesmal auf den HC Turbenthal 2. Gegen das Gästeteam ist man Mitte September in die Saison gestartet. Die Bischofszeller konnten sich damals mit einem knappen Kader mit 35:29 durchsetzen. Auch der bisherige Saisonverlauf spricht eher für das Heimteam. Dennoch ist auch hier eine Topleistung der Bischofszeller gefordert, denn für die Gäste ist im Abstiegskampf jeder Punkt wichtig und der erste Saisonsieg gegen den HC Uzwil dürfte ebenfalls noch für zusätzliche Motivation gesorgt haben. Das Heimteam hingegen könnte mit zwei weitern Punkten auf Tuchfühlung mit der Tabellenspitze bleiben.

Tags: herren

Sponsorenapéro am 24. Februar

An der Heimrunde vom kommenden Samstag, 24. Februar, sind alle Sponsoren herzlich zu einem Apéro eingeladen! Dieser startet ab 15.15 Uhr zu Beginn der Handballspiele.

Als wichtigen Programmpunkt zum Apéro zeigt unsere U19-Mannschaft um ca. 18.30 Uhr nach ihrem Spiel einen Video-Zusammenschnitt vom Trainingslager 2023 in Sölden.

Selbstverständlich steht für alle Gäste nebenbei auch unsere Festwirtschaft zur Verfügung. Wir freuen uns auf euren Besuch und einen tollen Handballnachmittag!


Wir danken unseren Sponsoren:



Miete den Vereinsbus!

Preise

Halbtagespauschale Fr. 75.- inkl. 100 km
Tagespauschale Fr. 100.- inkl. 100 km
Zusätzliche Tage Fr. 50.- pro Tag
Mehrkilometer Fr. -.50 pro km

 

Auskunft und Vermietung
Anita Müller
Gihlstrasse 5
9220 Bischofszell
Handy 079 541 94 47


Instagram